Lichtdecken in Bad Homburg 

In dieser Eingangshalle einer Versicherung wurden über 100 qm Lichtdecke eingebaut. Alle Felder sind rundherum als Granit verkleidet. Innen haben wir Gipskartonkästen gebaut, gespachtelt und weiß gestrichen. Darauf wurde die Elektroinstallation gebaut.Im Randbereich wurden weiße Aluminium Halteleisten befestigt.In diese wurden die Spanndecken bespannt. Die Decken sind Lichtdurchlässig und verzaubern den Eingangsbereich in ein feines helles Lichtobjekt. Die komplette Beleuchtung kann man mit einem Regler herunterdimmen.

Hier wurden 10 Felder in einer Größe von 2,0 x 2,0 m verbaut sowie 2 Felder in einer Größe von 2,0 x 11,0m.

Ein sehr schönes Objekt und die Auftraggeber sind hochzufrieden.