Künzell 7

Bedruckte Lichtdecke in einem Frühstücksraum

Deckenbespannung als bedruckte Lichtdecke


Im Frühstücksraum eines Wellness Schwimmbades wurde eine neue Decke benötigt. Dies sollte eine hinterleuchtete Lichtdecke sein. Bei dieser Größe mussten mehrere Teile angepasst und eingebaut werden. Beim Druck war darauf zu achten, dass alle Teile nach einem Muster produziert wurden. Die Rohdecke war eine Holzbalkendecke. Diese wurde komplett mit Gipskarton verkleidet. Da der Untergrund bei Lichtdecken hell sein muss ,wurde diese Gipskarton-Fläche komplett weiß gestrichen. Jetzt musste vollflächig ausgeleuchtet werden. Der Abstand zwischen Rohdecke und Lichtdecke wird vorher berechnet ,danach weiß man wie viel Lichtpunkte gesetzt werden müssen. Die Lichtpunkte hierbei wurden im Abstand von 20cm gesetzt , pro Lichtpunkt 5 Watt. Nach dem Anschließen der Elektronik wurden rundherum die Spannleisten gesetzt. Daraufhin konnte das bedruckte transluzide Tuch eingespannt werden. Das Ergebnis: ein wunderschöner harmonischer Deckenspiegel in diesem Frühstücksraum. Ein Ergebnis dass sich sehen lässt. Ausgeführt von der Firma Dieter Spanndecken GmbH.


Info für weitere Lichtdecken (hier klicken)

Vorher & Nachher

Künzell 1V

Vorher: Holzbalkendecke

Künzell 2V

Vorher: Holzbalkendecke

Künzell 3V

Anbringen der Spannleisten

Künzell 4

Einspannen der transluiziden Tuchspanndecke

Künzell 6

Fertige Lichtdecke

Künzell 5

Fertig beleuchtet