Spanndecken in schwarz und weiß

Fragen und Antworten

FAQ

Auf Spanndecken jeder Art gibt es 10 Jahre Herstellergarantie. Die Decken gehen niemals eigenständig kaputt. Über die Jahre kann es aber leichte, aber kaum sichtbare Farbveränderung z.B. durch Sonneneinstrahlung oder einen Ofen geben. Die Dauer der Verwendung ist somit nicht begrenzt.

Tuchspanndecken kann man streichen, Folienspanndecken hingegen nicht.

Spanndecken sind sehr wohl für Allergiker geeignet. Darüber hinaus gibt es noch speziell für Allergiker entwickelte Tuchspanndecken. Zudem sind unsere Decken antistatisch und fördern keine Staubbildung.

 Umfang (Raum) + Fläche (Raum) + Anzahl der Ecken = Spanndeckenpreis Immer ein individuelles Angebot anfordern!

Spanndecken werden im Prinzip nicht schmutzig. Sollte sich jedoch eine Fliege darauf verirren und verewigen säubert man die Tuchspanndecke mit einem feuchten „Radierschwamm“ und die Folienspanndecken mit einem feuchten Mikrofasertuch (ohne Reinigungsmittel)

 Folienspanndecken haben ca. alle 2m eine Schweißnaht mit einer Stärke von 0,2cm. Erkennbar bei speziellem Lichteinfall. Tuchspanndecken sind bis zu einer Breite von 5,10m nahtfrei - die Länge ist unbegrenzt.

Einen Tag. Je nach Raumgröße und Kundenwünschen kann dies variieren. Hierbei bleiben alle Möbel im Raum.

Der Mindestabstand zur Rohdecke beträgt 1cm. Sollten Einbaustrahler mit verbaut werden, benötigen wir einen Abstand von 6cm.

Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne

 Geschäftsführer Jürgen Dieter

Jürgen Dieter,

Geschäftsführer

Folgen Sie uns auf Social Media & bleiben Sie informiert